Sommerferien: Urlaubsbedingt ist in der Zeit vom 24.07 bis 31.07.2024 leider kein Versand möglich.
Letzter Versand vor dem Urlaub ist der 23.07.24 nachmittags. Erster Versand nach dem Urlaub ist der 01.08.24 vormittags. Wir bitten um Verständnis!

Ideen für Buttons

, 2 min Lesezeit

Für welche Zwecke kann man eigentlich Buttons erstellen? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – und immer wieder sehen wir Kunden, die Buttons auf eine Art und Weise einsetzen, auf die wir selbst nie gekommen wären. Hier ein paar Ideen, was man so alles mit Buttons anstellen kann ...

Für welche Zwecke kann man eigentlich Buttons erstellen? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – und immer wieder sehen wir Kunden, die Buttons auf eine Art und Weise einsetzen, auf die wir selbst nie gekommen wären.

Hier ein paar Ideen, was man so alles mit Buttons anstellen kann:

Sprüche-Buttons

Lockere Sprüche auf der Brust zu tragen und dadurch ins Gespräch kommen – das ist einer der klassischen Ansätze. Insbesondere die Ruck-Zuck-Buttons bieten sich hierzu an, man kann auch kleine Auflagen von Sprüche-Buttons kinderleicht erstellen – und hierbei die Sprüche variieren. So unterstreicht man sein Outfit und und fällt (mehr oder weniger) auf. Natürlich müssen diese Sprüche kurz und knackig daher kommen. Bei den Sprüche-Buttons gilt: erlaubt ist, was Spaß macht! Und wenn eine Gruppe mit dem gleichen Spruch oder Sprüchen, die sich aufeinander beziehen, ausgestattet ist steigt der Spaßfaktor nochmals um 100 Prozent an.

Städte-Buttons

Bei T-Shirts oder Sweatcardigans kennt man es seit einiger Zeit: Die Stadt kann noch so klein sein, irgendwann findet man dann doch jemanden, der den Namen seines Geburtsortes oder seiner Lieblingsstadt stolz auf der Kleidung trägt. Natürlich ist so etwas auch mit Buttons möglich, sogar viel einfacher – denn ein Ansteckbutton (Link auf die neue Ansteckbuttons-Contentseite) kann man ja auf praktisch jedes T-Shirt oder jeden Pullover stecken und so, je nach Bedarf und Wetterlage, Lokalpatriotismus unter Beweis stellen.

Buttons mit Slogans

Ähnlich den Sprüche-Buttons, aber hier ist eine klare Aussage beabsichtigt, sei es zur Unterstützung einer politischen Strömung oder eines Produkts. Im ersten Fall werden die Buttons dann gerne von Parteien verteilt, im zweiten Beispiel bietet sich etwa der Rahmen der Vorstellung eines neuen Produkts an. Hier gilt: die Träger werden direkt mit in die Kampagne einbezogen, die sich dann viral verbreiten kann, um hier einmal ein modernen Fachbegriff einfließen zu lassen. Ein Klassiker, den jeder kennt und der auch über Buttons verbreitet wurde und wird: Atomkraft? Nein Danke.

Button mit Namen

Vom Kindergeburtstag über die neu zusammengestellte Schulklasse bis zur internationalen Konferenz: Wo immer sich einander fremde Menschen treffen, bietet sich der Einsatz von Buttons mit Vornamen, Nachnamen oder auch weiteren Infos zum Träger an (Land, Firma,...). Button mit Namen laden gerade dazu ein, mit dem Träger in Kontakt zu treten. Werden die Buttons dann noch farblich ansprechend gestaltet, steht einem schnellen Kennenlernen nichts mehr im Wege.

Blog posts

Anmeldung

Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

Sie haben noch kein Konto?
Konto erstellen